EMS-Suit.ch

Fragen & Antworten zum eaglefit EMS-Anzug

  • Frage: Was ist der Unterschied zwischen ems-suit.ch und eaglefit.de?
    Antwort: eaglefit.de ist der Hersteller des hier angebotenen EMS Anzugs. Wir sind der offizielle Schweizer Vertriebspartner von eaglefit.de. und beziehen die Anzüge und Powerboxen als Neuware und Originalverpackt direkt bei eaglefit.de.
  • Frage: Ist es nicht günstiger, wenn ich den Anzug bei eaglefit.de direkt in Deutschland bestelle?
    Antwort: Nein, Sie können zwar vom Deutschen Verkaufspreis die 19% Mehrwertsteuer abziehen. Allerdings wird bei der Einfuhr die Schweizer Mehrwertsteuer automatisch verrechnet. Hinzukommen noch Versandkosten, Gebühren für das Zoll-Handling und Gebühren für den Spediteur. Aus eigener Erfahrung können wir
    sagen das die Lieferung über Deutschland etwa gleich viel kosten würde. Weiterhin sind wir offizieller Vertriebspartner für eaglefit.de in der Schweiz, deshalb können Sie Servicefälle über unsere Schweizer Niederlassung abwickeln.
  • Frage: Muss ich den Stretch-Anzug nass machen?
    Antwort: Nein, da es sich um einen Trockenanzug handelt, der keine Baumwolle (=Nichtleiter) mehr über den Elektroden hat, funktioniert dieser Anzug ohne ihn nass zu machen. Da die Elektroden direkt auf der Haut aufliegen, kann der Strom besser und grossflächiger übertragen werden. Der Impuls dringt tiefer in den Muskel ein, das Gefühl ist angenehmer als mit EMS-Wäsche. Die Elektroden leiten im trockenen Zustand, die Haut muss lediglich ein wenig feucht sein. Im Normalfall genügt ein 5-10 minütiges Aufwärmen um für einen Feuchtigkeitsfilm auf der Haut zu erzeugen. Wenn Sie sehr trockene Haut oder starke  Körperbehaarung haben, kann es sinnvoll sein, ein Elektroden-Gel zu verwenden.
  • Frage: Wie viele Elektroden sind im Anzug und wo sind diese platziert?
    Antwort: Es sind 20 Elektroden, also 10 Elektrodenpaare im Anzug eingenäht, die einzeln angesteuert werden können. Platzierung: Bizeps, Trizeps, Brust, oberer Rücken, mittlerer Rücken, unterer Rücken, Gesäss, Bauch, vorderer Oberschenkel und hinterer Oberschenkel. Wichtig ist hier, dass wir z.B. Trizeps und Bizeps getrennt ansteuern können.
  • Frage: Sind die Leitungen so verlegt, dass der Anzug Stretch-Bewegungen überstehen?
    Antwort: Ja, die Elektroden sind über ein spezielles, leitendes Nähgarn verbunden, sodass Sie alle Bewegungen uneingeschränkt durchführen können.
  • Frage: Behindert mich der Anzug bei meinen Übungen?
    Antwort: Nein, Sie sind völlig frei und spüren den hauchdünnen Stretch-Anzug während Ihres Trainings nicht.
  • Frage: Wie darf ich den Anzug reinigen?
    Antwort: Maximal 30 °C im Schonwaschgang im Wäschebeutel, ohne Schleudergang oder – noch besser – Handwäsche.
  • Frage: Hilft mir der Anzug beim Muskelaufbau oder Fettabbau?
    Antwort: Ja, der Anzug unterstütz Sie sowohl beim Muskelaufbau oder Fettabbau. Empfehlenswert ist es, Ihr EMS Training mit dynamischen und statischen Übungen zu absolvieren. Natürlich ist auch die Ernährung ein wichtiger Faktor für einen erfolgreichen Muskelaufbau oder Fettabbau.
  • Frage: Ich muss mich über den Winter fit halten, damit ich im Sommer einen Triathlon machen kann. Kann ich mit diesem Anzug auch meine Kondition trainieren?
    Antwort: Ja, Sie können Ihre rote Skelettmuskulatur (für die Ausdauer) ebenso gezielt trainieren, wie die weisse Skelettmuskulatur, die für die Maximalkraft wichtig ist. Die langsam zuckende, rote Muskulatur trainieren Sie im Hertzbereich von bis zu 30 Hz, die schnell zuckende, weisse Muskulatur in Hertzbereich von 50 bis 85 Hz.
  • Frage: Wie erfolgt der Kontakt vom Powermodul zu den Elektroden?
    Antwort: Die Powerbox wird aussen am Anzug angeklickt und zusätzlich mit einem Klettband fest fixiert. Wir haben das gesamte System auch in Trampolinparks getestet, der Kontakt ist perfekt und unterbrechungsfrei.
  • Frage: Gibt es eine deutsche Anleitung und Übungen?
    Antwort: Ja, es gibt eine ausführliche, deutsch / englische Anleitung und ein Trainingsposter mit Übungen. Im YouTube-Kanal “eaglefit” finden Sie weitere Übungen und Erklärungen zur App: https://www.youtube.com/user/eaglefit001.
  • Frage: Kann ich den EMS-Stretch-Anzug auch unter Sportkleidung tragen?
    Antwort: Ja, es ist z.B. möglich, einen Jogginganzug überzuziehen und Joggen zu gehen. (…davon 20 Minuten mit Cardio-Strom).
  • Frage: Trage ich beim Training unter dem Anzug eine Unterwäsche?
    Antwort: Nein, Sie dürfen unter dem Anzug nichts anziehen.
  • Frage: Gibt es eine Begrenzung, wie oft ich das Training durchführen kann oder wie oft ich die App installiere?
    Antwort: Nein, es gibt keine technischen Begrenzungen. Sie können die App auf Ihrem Android-Smartphone, auf Ihrem iPhone und auf Ihrem iPad zugleich installieren und beliebig oft nutzen (z.B. für Ihren Partner, …). Sie sollten anfangs nur 1 x in der Woche mit EMS trainieren, später sollten Sie mindestens 48 Stunden Pause zwischen Ihren Trainingseinheiten einhalten.
  • Frage: Mein Partner / Meine Partnerin möchte auch trainieren. Muss ich ein komplettes 2. System kaufen, oder gibt es einen Zweit-Anzug? 
    Antwort: Es gibt einen Zweit-Anzug, den Sie im Shop bestellen können.
  • Frage: Bisher habe ich im EMS-Studio trainiert. Ist das Training zuhause vergleichbar und überhaupt durchzuführen?
    Antwort: Ja, Sie können das Training zuhause ebenfalls durchführen und es ist absolut vergleichbar.
  • Frage: Wie lange hält der Akku und was für ein Akku wird genutzt?
    Antwort: Der Akku der Powerbox hält für 4-5 Trainings à 20 Minuten  – je nach Trainingsintensität. Da wir einen LiIo-Akku mit 2.000 mAh nutzen, können Sie ihn auch zwischenladen, ohne ihm zu schaden.
  • Frage: Welche Frequenzen kann ich auswählen?
    Antwort: Die Frequenz können Sie im individuellen Trainingsmenü “Individuell” frei von 1 bis 120 Hz einstellen. Bis zu ca. 30 Hz stimulieren Sie vorwiegend Ihre rote
    Muskulatur (Ausdauer), ab ca. 80 Hz eher die weisse, grosse Muskulatur (Maximalkraft) – Wenn Sie sich hier nicht so gut auskennen, haben wir vordefinierte Programme “Fitness (Muskelaufbau), Relax (ähnlich einer Massage nach dem Training oder auch sehr angenehm bei Verspannungen) und Stoffwechsel (Ausdauer, Cellulite-Abbau)”. Das System ist ein klares EMS-System und kein EMA-System, da dies aus unter Umständen zu Verletzungen führen kann, da die Muskeln direkt und nicht – wie von der Natur vorgegeben – über die Nerven angesprochen werden. 
  • Frage: Welche Impulstiefe kann ich für das Training auswählen?
    Antwort: Sie können (wie bei der Frequenz) vordefinierte Programme auswählen oder im Programm “Individuell” frei eine Impulstiefe von bis zu 400 Mikrosekunden auswählen. Je höher dieser Wert ist, desto “tiefer” geht der Impuls in den Muskel (also dann auch in die grossen Muskeln, etwa am Rücken oder am Oberschenkel).
  • Frage: Wie lange gibt es Garantie?
    Antwort: Wir geben auf den Anzug und auf die Powerbox 24 Monate Garantie, auf den Akku 6 Monate. Der Akku ist austauschbar.
  • Frage: Was mache ich, wenn der Anzug mir nicht passt?
    Antwort:  Orientieren Sie sich bei der Wahl der passenden Grösse bitte an der Tabelle in der Produktbeschreibung im Shop. Der Anzug ist dehnbar. Wenn Sie bei einem Wert wenige Zentimeter ausserhalb der Tabelle liegen, ist das nicht schlimm. Der Anzug sollte eng anliegen – aber Sie sollten sich zeitgleich gut bewegen
    können. Haben Sie z.B. ein breites Kreuz und eine sehr schlanke Taille, bestellen Sie den Anzug so, dass er im Brustbereich passt. Wir liefern entsprechende Klett-Zipp-Bänder mit, so dass Sie den Anzug an den etwas weiten Stellen entsprechend verjüngen können. Sollte der Anzug gar nicht passen, können Sie ihn kostenfrei
    austauschen lassen. Wir übernehmen die Versandkosten für den Hin- und Rückversand. 
  • Frage: Was mache ich, wenn ich mit dem ganzen System nicht klarkomme?
    Antwort: Da es sich bei dem EMS-Anzug um einen Hygieneartikel handelt, ist Ein Umtausch oder eine Rückgabe schwierig, sobald Sie den Anzug ohne Unterwäsche genutzt haben. Ansonsten können Sie das gesamte System innerhalb von 14 Tagen problemlos zurücksenden.
  • Frage: Wird an der APP noch weitergearbeitet oder müsste ich für Neuerungen wieder ein neues System kaufen?
    Antwort: Verbesserungen und Kundenwünsche werden fortlaufend umgesetzt, die jeder Bestandskunde durch kostenlose Updates der APP erhält.
  • Frage: Wie lange hält der Anzug?
    Antwort: Sie müssen den Anzug nicht nach jedem Training waschen, da er aus einem antibakteriellen Material gefertigt wird. Der Anzug wurde erfolgreich mit über 100 Wäschen in der Waschmaschine im Handwaschgang getestet.
  • Frage: Ich bin mir unsicher, ob die APP bei meinem Handy funktioniert. Wie kann ich das prüfen?
    Antwort: Sie können die APP über Ihren Appstore bereits vor dem Kauf downloaden und testen – einfach nach “eaglefit EMS HOME” suchen.
  • Frage: Kann ich den Anzug auch nach der Reha zum Muskelaufbau verwenden, auch wenn ich in meiner Bewegung stark eingeschränkt bin?
    Antwort: Ja, da Sie beim EMS-Training die Muskeln gezielt ansprechen können, OHNE die Gelenke zu beanspruchen, ist diese Art des Trainings geradezu ideal dafür geeignet, nach einer OP oder allgemein Reha- unterstützend den Muskelaufbau – selbstverständlich in enger Absprache mit dem Arzt – zu
    fordern. Der ist ein Fitness- und kein Medizinprodukt.
Scroll to Top